Leutzenhof, Pfarrei Pappenberg

Leutzenhof war ein Dorf, das vor dem II. Weltkrieg zu Gunsten des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr aufgelöst worden ist. Im Jahr 1910 war Leuzenhof dem Bezirksamt Eschenbach zugehörig und hatte 331 Einwohner.


Anna Maria Schreglmann*23. Februar 1769 in Leutzenhof, Vater Georg Schreglmann, Taglöhner aus Leutzenhof, Mutter Catharina Krasl aus Hopfenohe

Margarete Schreglmann aus Leutzenhof und ihr Ehemann Georg Schreglmann waren von 1851-1880 Besitzer des Hauses Nr. 63 (heute Pfarrstraße 10) in Auerbach.

Balthasar Melchner, Bauer in Leutzenhof, Vater Johann Melchner, Bauer in Eggeten, heiratet am 15. Oktober 1861 Margaretha Schreglmann, Vater Georg Schreglmann, Bauer in Leutzenhof, Kind:

Ignatius Schreglmann ? (unehelich), Zeuge Ignatius Schreglmann aus Kirchenthumbach

Anton Köferl *12.10.1895, Vater Joseph Köferl, Gütler in Leutzenhof, heiratet am 22. November 1921 Margarethe Schreglmann * 1. April 1903, Vater Johann Schreglmann, Gütler in Erlbach