Dobertshof

Bei der Volkszählung von 1875 wurden in Dobertshof 45 Einwohner mit 19 Gebäuden festgestellt.


In den Zinsbüchern des Klosters Speinshart ist im Zeitraum von 1745-1755 ein Wolf Schöckhlman als zinspflichtiger Besitzer eines Bauernhofes aufgeführt.